Google und der Umgang mit Privatsphäre

In loser Folge werde ich über die Bedeutung der Firma Google, ihrer Dienste und vor allem, über die Auswirkungen dieser Angebote auf die Privatsphäre berichten. Was hat mich dazu motiviert?

1. Der Rechtsstreit zum Dienst „StreetView“ in der Schweiz

2. Die Marktposition von Google und ihr Verhalten gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Konkurrenz

3. Die völlige Veränderung des Begriffs „Privatsphäre“ in der so genannten „Cloud“, welche von Google beherrscht wird.

Continue reading

Voyeure auf Rädern

Heute präsentieren wir Ihnen ein Rezept für ein schmackhaftes Gericht namens Street View. Bei der Zubereitung sollte man äußerste Vorsicht walten lassen, da es andernfalls zu Reizungen der Speiseröhre oder des Magen-Darm-Trakts kommen könnte.

Man nehme:

  • den Marktführer in Sachen Internet-Suchmaschinen
  • mehrere Autos (in Deutschland schwarze Astras mit Hamburger Nummer)
  • High-Tech-Kameras (die im 2-Sekunden-Takt hochauflösende Bilder für Panoramaaufnahmen liefern)
  • eine entspannte Haltung im Umgang mit der Privatsphäre anderer

Zubereitung:
Zunächst lässt man den Suchmaschinen-Monopolisten eine zusätzliche Funktion seines Kartendienstes Google Maps entwickeln: den Karten-Bilderdienst Street View (mehr dazu hier). Hierbei ist streng darauf zu achten, dass man die Privatsphäre seiner Mitmenschen nicht zu ernst nimmt.

Continue reading

Alter Schwede!

Eine Vorform des Paradieses sehen viele geplagte Resteuropäer in den skandinavischen Ländern – allen voran Schweden: sozialstaatlich, florierende Wirtschaft, freiheitlich. Doch zumindest im letzten Punkt müssen wir unser Bild wohl korrigieren. Denn in Schweden herrscht Katerstimmung: Hier bahnt sich eine handfeste Krise an, deren Dramaturgie selbst der olle Goethe kaum besser hinbekommen hätte. Folgen wir also den Phasen des klassischen Dramas:

Continue reading

Google auf dem Prüfstand

Neues von Google. Obwohl, so neu ist das nun auch wieder nicht. Neu an dieser Meldung ist nur der Ort des Geschehens. Der Tagesspiegel berichtet, dass Google mit Kameras in Berlin unterwegs ist. Mit Street View wird es somit demnächst auch möglich sein, sich Berlin nicht nur aus der Vogelperspektive anzuschauen. Auch wenn Google zusichert, in Berlin aus Datenschutzgründen nur die Vogelperspektive zu zeigen. Wozu aber dann die Bilder? Erinnert mich an ein Video bei YouTube:

Continue reading

Google – Fluch oder Segen?

Die Entwicklung um Google dürfte an niemandem vorbeigegangen sein, der regelmäßig das Internet für berufliche oder private Zwecke nutzt. Manch einer spricht von Googles marktbeherrschender Stellung und hat sicherlich nicht Unrecht, wenn sich diese Aussage auch darauf bezieht, dass Google Bedenken hinsichtlich der Transparenz jedes einzelnen Internetnutzers auslöst. Continue reading