„Das ist Paul …“

Bereits im letzten Sommer hatte ich auf eine Internetseite verwiesen, die an der Hochschule Ulm im Studiengang Digital Media als Bachelor – Abschlussarbeit entstanden ist. Sie informiert sehr illustrativ über das Thema Datenschutz und ist aktueller denn je. Die Geschichte vom Frosch im heißen Wasser hat sicher der eine oder andere schon vernommen, hier ist sie im Film „Paul denkt“ beschrieben, zu finden auf Pauls „Arbeitsweg“.

Bundesverwaltungsgericht: Meldedaten in Hamburg

In der Öffentlichkeit ist kaum bekannt, dass die Meldebehörden Auskünfte über Adressdaten der Bürger erteilen. Diese Auskünfte sind nicht nur auf politische Parteien beschränkt. Unternehmen, die sich auf Direktmarketing spezialisiert haben, können ebenso bei den Meldebehörden listenmäßig erfasste Einwohnerdaten erhalten, es sei denn, die betroffenen Bürger haben sich per Auskunftssperre dagegen ausgesprochen. Continue reading